Watermaster Classic


Watermaster Classic – die intelligente Lösung für schwierige Arbeitseinsätze


Vielseitige und effiziente Lösungsvorschläge für
unterschiedlichste Einsatzzwecke!

Der umweltschonende Schwimmbagger Watermaster Classic bietet vielseitige und effiziente Lösungen für unterschiedlichste Einsatzzwecke, u. a. in Industriebecken, Flüssen, Seen, Uferstreifen und Naturschutzgebieten.

Dank der ausgereiften Konzeption des Watermasters können beispielsweise Vogelschutzgebiete auf umweltfreundliche Weise bearbeitet und so geschont werden. Durch den eigenen Antrieb kann der Watermaster Classic ohne zusätzliche Maschine oder Hilfsgerät zu seiner Einsatzstelle gelangen.
Durch Watermaster Technik - Vielseitig, Kostensparend, Umweltschonend
Der Watermaster Classic arbeitet alternativ mit einer Pumpschaufel oder mit einem Rechen  Damit lassen sich auf der Oberfläche treibende oder auch verwurzelte Pflanzen entfernen, ebenso störende Felsbrocken und Steine oder Unrat vom Grund. Mit Hilfe der Pumpschaufel  lassen sich Abraumgebiete für das Saugbaggern bereiten, falls diese sich in Ufernähe befinden. Vielfach muss der Untergrund vor dem Pumpen auch mittels Pumpschaufel gereinigt werden.
Beim Saugbaggern kann der Watermaster Classic das Erdreich über eine Rohrleitung in ein Abraumgebiet transportieren, und zwar über eine Entfernung von bis zu einundeinhalb Kilometern. Dabei wird das Erdreich mit einer beträchtlichen Menge von Wasser vermischt, nämlich 80 bis 90 Prozent des Gesamtvolumens. Bei seiner Ankunft wird das Erdreich als dann wieder vom Wasser getrennt. Das ist der Grund, weshalb für das Saugbaggern eine äußerst sorgfältige Planung des Gesamtablaufes erforderlich ist. Diese umfasst das eigentliche Pumpen vor Ort, die Abtrennung des Erdreiches sowie die Beseitigung von sauberem Wasser nach dem gesamten Prozess.
Der Watermaster Classic stellt eine hervorragende Lösung für das akkurate Ausbaggern dar. Mit ihm lässt sich die jeweils exakte Lage Sediment vom Untergrund entfernen. Seine vorzügliche Manövrierbarkeit und Verankerungsmöglichkeit ermöglicht den Einsatz selbst an solchen Stellen, wo das Ausbaggern auch an unterschiedlichen Stellen von Flussläufen erforderlich ist. Denn der Watermaster Classic benötigt zum Manövrieren keine Hilfe von Außen. Präzise Baggerarbeiten sind immer dann notwendig, wenn eine genaue hydrometrische Gestaltung vorgenommen worden ist. Der Watermaster Classic gewährleistet stets ein effektives und langwähriges Resultat.

Nach sorgfältiger Planung stellt die Watermaster-Technologie eine probate Lösung für anspruchsvolle Umweltgestaltung dar. Vor Beginn eines Wiederherstellungsprozesses sollte stets eine umfassende Planung erstellt werden. Die REWA-Gruppe steht dabei mit ihrem reichhaltigen Erfahrungsfundus in Bezug auf den Einsatz der Watermaster-Technologie gern als Ansprechpartner zur Verfügung. Der erste Schritt bei einem in Angriff zu nehmenden Projekt ist, welche Beteiligten im Einzelfall davon berührt und welche Genehmigungen erforderlich sind. Eine fundierte Planung ermöglicht ein effektives Durchziehen des Projektes mit qualitativem Resultat.

Ideale Anwendungsbereiche für den universellen Watermaster-Bagger sind:
  • Saugen oder Baggern in Flüssen, Kanälen, Häfen, Binnenseen oder Küstengewässern
  • Baggern in Gebieten mit Schiffsverkehr
  • Der Einsatz in solchen Gebieten, die für andere Gerätschaften nicht zugänglich sind, wie Feuchtgebiete, seichten Gewässern, Ufernähe, Industriebecken, unter Brücken, in Tunnel etc.
  • Wo mobiles Baggern notwendig ist und wo gleichzeitig Pumpe und Trockenbagger erforderlich sind
  • Wo es nicht möglich ist, mit mehreren Einzweckgeräten zu arbeiten wie Schaufelbagger Bugsierboot oder Montagekräne
  • Wo ins offene Wasser oder am Ufer Pfähle eingerammt werden müssen
  • Wo herkömmliches Baggern durch Bewuchs behindert wird
  • Wo Bewuchs entfernt werden muss
  • Umweltschonendes Baggern

Einsatzgebiete

  • Flüsse, Kanäle, Seen, Küstengewässer
    Bei Unterhaltungsarbeiten an Flüssen und Kanälen kommen die vorzüglichen Manövriereigenschaften und die Wendigkeit des Watermaster‘s voll zum Zuge.
  • Uferstreifen und Kanalarbeiten
    Der Watermaster Classic kann Wasserläufe vertiefen und säubern, er hilft auch beim eigentlichen Erstellen von Uferstreifen. Dank seiner mannigfaltigen Einsatzbereitschaft hat er stets die optimale Lösung mit minimalem Kostenaufwand parat.
  • Naturschutzgebiete / Vogelschutzgebiete
    Dank der Konzeption des Watermaster‘s können beispielsweise Vogelschutzgebiete auf umweltfreundliche Weise geschont werden, da lediglich eine einzige Maschine zum Einsatz gelangen muss, die mit ihrem eigenen Antrieb stets an die gewünschte Einsatzstelle gelangt. Beim Arbeitsvorgang selbt werden die genaue Menge des Baggervolumens, der ausreichende Wasserfluss und die Überwucherung stets gewährleistet, um auch so die Fauna minimal zu beeinträchtigen.
  • Industriebecken und Bauwesen
    Unterhaltungsarbeiten von Industriebecken erleichtert das Gerät durch seine Saugbagger-Funktion und seine unabhängige Manövrierbarkeit. Unterwasser-Tiefbauarbeiten zählen zu den klassischen Einsatzbereichen des Watermaster Classic
  • Überschwemmungsgebiete
    Der Watermaster Classic ist auch unter extremen Bedingungen einsatzbereit.
  • Bewuchsbeseitigung
    Auf der Oberfläche treibende und auch verwurzelte Vegetation sowie ein schlammiger Grund lässt sich mit Hilfe des Rechen säubern. Der Abraum erfolgt zum Beispiel auf einem Leichter oder am nächsten Ufer. Der Bewuchs kann auch mittels Pumpenkolben (pump bucket) abgepumpt werden.